Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Wissenschaftliches Programm

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Programmhinweis

Im Rahmen des Kongresses werden Vorträge, Workshops, "Mini-Courses" und andere Ereignisse stattfinden. Bei den Vorträgen gibt es vier Spezialisierungen:

  • "Building Bridges" zwischen Wissenschaft und Problemstellungen bei Wettbewerben
  • Erstellung von Aufgaben zum Problemlösen
  • Wettbewerbe auf der ganzen Welt
  • Zusammenarbeit mit Schüler/innen und Lehrer/innen

Die Workshops sind für das Erstellen und Lösen von Problemen bei Wettbewerben vorgesehen. Die Veranstalter laden die Teilnehmer/innen herzlich dazu ein, Vorschläge für Vorträge, Workshops, "Mini-Courses" und andere Veranstaltungen zu geben.

Die "Proposals" der Teilnehmer/innen sollen den Vorsitzenden des Programmkomitees Kiril Bankov (kbankov(at)fmi.uni-sofia.bg) und WFNMC-Präsident Alexander Soifer (asoifer(at)uccs.edu) per E-Mail gesendet werden. In der E-Mail müssen Titel, Name des Vortragenden und eine kurze Zusammenfassung des geplanten Inhalts in englischer Sprache enthalten sein und bis spätestens 15. Februar 2018 (Deadline wurde verlängert!) an eine der beiden Personen gesandt werden.

Teilnehmer/innen sind ebenso eingeladen Wettbewerbsprobleme mit zugehörigen Lösungen und Analysen (z.B. Warum ist das gestellte Problem interessant/nützlich/anregend etc.) bis zum 18. April einzureichen. Das Programmkomitee wird bei der Konferenz eine "Problem Creating Session" veranstalten. Im Tagungsband ist dazu auch ein eigenes Kapitel geplant.

Flyer der Veranstaltung zum Verteilen auf der ganzen Welt

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Call for papers

Vorsitzender des Programmkomitees

Kiril Bankov


WFNMC-Präsident

Alexander Soifer


Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.